Wandern

Viadukt Wanderweg | 29 km

Wir sind auf diesen Wanderweg in der Corona Krise aufmerksam geworden und haben ihn inzwischen in unser Herz geschlossen. Daher erkundeten wir ihn gleich zwei mal hintereinander in einer Woche. Das erste Mal zu Fuß und das zweite Mal mit dem Mountainbike.

Fernblick über Altenbeken am Abend

Der Rundweg ist gut ausgeschildert und gepflegt. Ebenso hat er die perfekte Kilometeranzahl für einen Tagestrip. 29km führt er durch das Paderborner Windräder- und Eisenbahnviaduktland. Gut geeignet für den Start ist die kleine Stadt Altenbeken. Hoch oben am Aussichtspunkt auf das 35 Meter hohe und 482 Meter breite Viadukt mit seinen 24 Rundbögen gibt es einen Parkplatz.

Im Land der Windräder (Paderborner Land)

Es gibt eine Karte, die an fünf Stationen entlang des Weges gestanzt werden kann. Diese haben wir uns nicht zugelegt. Fraglich, ob dies in der Corona Zeit überhaupt möglich gewesen wäre. Außerdem ist zu erwähnen, dass die Stanzer an den Stationen schon recht verrostet aussahen und eventuell schon gar nicht mehr funktionsfähig sind. Wurde der Weg komplett erwandert, kann man dann eine Urkunde und eine Wandernadel erhalten.

Eine der fünf Stanzstationen entlang des Weges

Start- und Ziel kann auch die original Güterzug – Dampflokomotive im Ortskern Altenbekens sein oder jeder andere Punkt auf dem Rundweg. Doch da Altenbekens Wahr- und Wappenzeichen gleichzeitig Namensgeber der Tour ist und damit auch die Attraktion des Wanderwegs, ist der Start hier zu empfehlen um am frühen Morgen und bei Abendsonne einen Blick auf die größte steinerne Eisenbahnbrücke Europas werfen zu können.

Es gibt noch ein kleineres Viadukt, welches das Dunetal überspannt. Mit seinen 11 Bögen von 33 Metern Höhe, die sich über eine Länge von 230 Metern erstrecken, wird er auch als der “Kleine Bruder” des Altenbekener Viadukts bezeichnet.

Der “Kleine Bruder” vom Altenbekener Viadukt

Sowohl zum wandern als auch zum Mountainbike fahren ist der Weg gut geeignet und lässt sich an einigen Stellen abkürzen, falls einem die Gesamtstrecke zu lang ist.

Lediglich eine lange, steile Treppe könnte mit dem Mountainbike etwas hindernd sein. Aber es lässt sich auch gut tragen. 😉

Eine lange, steile Treppe ist zu überwinden

Wir empfehlen diesen Weg dennoch jederzeit für derartige Aktivitäten weiter und wünschen euch viel Spaß dabei!

Leave a Reply

Your email address will not be published.