Wandern

Stromberger Pflaumenweg | 11 km

Im Ort der Pflaumenplantagen, welcher zur Stadt Oelde gehört, wurde 2015 der Stromberger Pflaume ein eigener Wanderweg gewidmet. Über eine Strecke von 11 km lernen die Wanderer an neun Stationen die Geschichte, den Anbau, die Ernte, die Qualität, sowie die Verarbeitung und die Vermarktung der Stromberger Pflaume kennen.

Der Rundwanderweg lässt sich gut am Parkplatz des Freibades starten, obwohl sich der offizielle Start am Marktplatz befindet. Bei einem Höhenunterschied von knapp 300 Metern, ist die schönste Aussicht von der Burgmauer auf die im Fühling blühenden Plaumenbäume der Stromberger Schweiz und von der Plattform am Funkturm mit einem Blick bis zum Teutoburger Wald.

Aussicht von der Plattform am Funkturm

Auf dem gut ausgeschilderten Wanderweg gelangt man direkt an Pflaumenhöfen und der Druffler Brennerei vorbei und kann sich somit auch gleich bei so viel Theorie ein bisschen die Praxis anschauen und ein Andenken mitnehmen.

Perfekt für zwischendurch, lehrreich und gut machbar für eine Gruppe. Folgt einfach dem Schild mit der Pflaume!

Probiert es aus und schreibt uns eure Erfahrungen in die Kommentare! 🙂

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.